Sansevieria – Bogenhanf

DIE Arten der Gattung Sansevieria sind bei uns als Bogenhanf oder Sansevierien bekannt. Die beliebteste Vertreterin der Gattung ist Sansevieria trifasciata. Sie zählt zu den Zimmerpflanzen-Klassikern, soll sich bereits seit dem 19. Jahrhundert in Kultur befinden und wird auch Schwiegermutterzunge genannt.

Populär war Sansevieria trifasciata in den 1950er Jahren. Von den 1980er Jahren bis zur Jahrtausendwende galt sie als Omapflanze. Ihr Comeback erlebte sie zum Beginn des neuen Jahrtausends, auch Dank neuer Sorten, die kompakt wachsen.

Mittlerweile sind auch andere Arten im Handel zu finden, wie Sansevieria cylindrica. Die mit ihren angeblich senkrecht nach oben zeigenden Blättern gut in nüchtern gestalteten Wohnräumen wirkt. Warum ich angeblich schreibe, erfahren Sie durch einen Klick auf den Link.

Sansevieria

Sansevieria trifasciata (links) und Sansevieria cylindrica (rechts).

Auf diesen Seiten möchte ich die überwiegend aus dem tropischen Afrika stammenden Pflanzen vorstellen. Sie finden Bilder von seltenen und populären Arten sowie Anleitungen für die Pflege und Vermehrung.