Sansevieria trifasciata „Hahnii“

Die Sorten aus der Hahnii-Gruppe werden nur zwischen 15 und 25 Zentimeter hoch. Sie sind mit ein- und mehrfarbigen sowie gewellten Blättern zu erhalten.

Die bunten Sorten benötigen einen sonnigen Standort damit sich ihre Blätter färben können. Die grünen können auch halbschattig platziert werden.

Jade Dwarf Hahnii

Sansevieria trifasciata Jade Dwarf

Golden Hahnii

Sansevieria trifasciata Golden Hahnii

Wenn sich ihre Blätter gelb färben sollen, muss Sansevieria trifasciata „Golden Hahnii“ sonnig stehen.

sansevieria trifasciata golden hahnii

sansevieria-golden-hahnii.jpg

Das Exemplar unten hat Sonnenbrand und wurde von Nacktschnecken angefressen.

Sansevieria Golden Hahnii

Green Hahnii

sansevieria trifasciata green hahnii

Die dunkelgrünen Blätter von Sansevieria trifasciata „Green Hahnii“ sind von hellgrünen bis silbrigen Querstreifen durchzogen.

Golden-Green Hahnii

sansevieria trifasciata hahnii golden green

Die Blattmitte der Sansevieria trifasciata „Golden-Green Hahnii“ ist gemustert wie bei „Green Hahnii“, der Blattrand ist gelb.

Hahnii Super-Marginata

sansevieria trifasciata hahnii super marginata

Bei Sansevieria trifasciata „Hahnii Super-Marginata“ ist der Blattrand gelb, die Blattmitte ist schwach bis nicht gemustert und dunkelgrün.

Hahnii Swirls

Sansevieria Hahnii Swirls

Die Blätter von Sansevieria trifasciata „Hahnii Swirls“ sind gewellt.

sansevieria trifasciata hahnii swirls